Herzliche Einladung zum LIO-Infotag am 29. Oktober 2022 in Winterthur

15.9.2022
LIO-Infotag 2022

Hoffnung leben

LIO-Infotag am Samstag, 29. Oktober 2022, 10–13 Uhr

Zentrum Arche, Heinrich-Bosshard-Strasse 2, 8405 Winterthur
ÖV: Bushaltestelle Waser, Winterthur (Buslinie 2 Richtung Seen)

Programm

09.30 Eintreffen, Kaffee und Gipfeli
10.00 Einblick in die Projekte der lokalen Partner (mit Kinderbetreuung)
13.00 Imbiss und Begegnungen

Eindrückliche Berichte und Bilder aus dem Leben unserer lokalen Partner geben einen Einblick in die breit gefächerte Arbeit von Licht im Osten – und zeigen, wie Hoffnung gelebt wird.

Roman Kosodoy, Ostukraine  
Seit der russischen Invasion engagiert sich Roman unermüdlich mit Soforthilfe und Evakuierungen im Gebiet Lugansk. Trotz vieler trauriger Erlebnisse erfährt er Gottes Bewahrung.

Rostislav Muljukin, Westukraine
Von heute auf morgen übernimmt Rostik die Koordination der Hilfsgüterverteilung im ganzen Land. Konfrontiert mit der grossen Flüchtlingswelle trägt er viel Verantwortung.

Anna Brenici, Moldawien
Frauen und Kindern einen Neuanfang zu ermöglichen ist das Ziel des Frauenhauses «The Hope». Anna und ihr Team begleiten ungewollt Schwangere und Opfer von häuslicher Gewalt.

Nicolai, Usbekistan
Wie lebt man in einem Land als Unternehmer, Leiter eines Kindertageszentrums, Gemeindeleiter und Christ, wenn der christliche Glaube die falsche Religion ist?

Anfahrtsweg zum LIO-Infotag 2022, Zentrum Arche

PDF Flyer
Weitere Neuigkeiten

Was dich auch interessieren könnte:

LIO Medienmitteilung und aktuelle Bilder zum Herunterladen

Gerne darfst du unsere Medienmitteilung und die aktuellen Bilder teilen oder veröffentlichen, damit Menschen von Licht im Osten hören – und sich engagieren!

Anfang September beginnt die Schule: LIO schult 2300 Kinder ein!

Am 1. September startet das neue Schuljahr. Dank der Aktion «Dein Schulsack hilft» können 2090 Kinder mit einem Schulsack aus der Schweiz die Schule besuchen.

Jetzt anmelden für die Weihnachtspäckli Verteilreisen 2022!

Komm mit nach Rumänien oder Moldawien, hilf unseren lokalen Partnern beim Verteilen der Weihnachtspäckli und erlebe berührende Momente.