Soforthilfe: 1 Jahr Krieg in der Ukraine

2.3.2023
Zerstörung im Kriegsgebiet in der Ostukraine

Wir lassen die Ukraine nicht im Stich!

Ein Jahr ist vergangen, seit die ukrainische Bevölkerung am Morgen des 24. Februars aus dem Schlaf gerissen wurde. Krieg im eigenen Land! Für die Menschen im Donbas sind es sogar schon neun Jahre des Schreckens. Doch Aufgeben ist keine Option. In der Ukraine setzen sich über 30 lokale Partner von Licht im Osten treu und selbstlos für Menschen in Not ein. Immer wieder nehmen sie grosse Gefahren auf sich, um anderen zu helfen.

In den nächsten Wochen und Monaten verteilen unsere Partner:
• Nahrung: 100 t Kartoffeln (März) und 10'000 Lebensmittelpakete (monatlich)
• Wärme: 5000 neue Decken und Bettwäsche (Februar/März)
• Hygiene: 2000 Sets mit Körperpflegeprodukten (März/April)

Die Menschen im Osten der Ukraine leiden besonders stark. Deswegen fokussieren wir unsere Soforthilfe in den nächsten Monaten auf den Donbas und die Ostukraine! Unsere Partner sind berührt von der Fürsorge der LIO-Familie! Wir wollen kontinuierlich helfen und die Bevölkerung im kriegsgeplagten Land nicht im Stich lassen. Unterstützt du uns dabei?

Deine Spende hilft konkret

Mit deiner Spende können wir die Menschen im Kriegsgebiet weiterhin unterstützen. Mit 30.– schenkst du einer Familie Lebensmittel: 100kg Kartoffeln oder ein Lebensmittelpaket. Mit 80.– kannst du mit Decken und Bettwäsche Wärme für zwei Personen in Not spenden. Für 50.– hilfst du einer 4-köpfigen Familie mit den nötigen Pflegeprodukten. Die Lebensmittel und Bettdecken werden lokal eingekauft.


Licht sein & Nächstenliebe leben

Sonntags sind die Kirchen in der Ukraine übervoll. Die Besucherzahlen haben sich in den Kriegsmonaten mehr als verdoppelt. Menschen hören das Evangelium und finden Glauben. Auf Wunsch verteilen unsere Nothilfeteams neben der praktischen Hilfe auch christliche Zeitschriften oder eine Bibel. Mitten im Krieg schenkt die lebensverändernde Botschaft von Jesus Christus den Ukrainern Trost und wahre Hoffnung.

Sonderausgabe 2023: Ein Jahr Krieg in der Ukraine

Ein Jahr ist vergangen, seit die ukrainische Bevölkerung am Morgen de 24. Februars aus dem Schlaf gerissen wurde. Krieg im eigenen Land! Für die Menschen im Donbas sind es sogar schon neun Jahre des Schreckens. Doch Aufgeben ist keine Option. In unserer aktuellen Sonderausgabe 2023 liest du, wie unsere Partner den Bedürftigen seit dem 1. Kriegstag helfen. Auch nach einem Jahr Krieg lindern wir kontinuierlich die Not und sind ein Bekenntnis der Nächstenliebe Gottes.

Spenden
Weitere Neuigkeiten

Was dich auch interessieren könnte:

2 Jahre Krieg in der Ukraine - Lokale Partner danken der LIO-Familie!

2 Jahre. Der Krieg in der Ukraine scheint kein Ende zu nehmen. Unsere lokalen Partner danken der LIO-Familie für die treue Unterstützung. Schau das Video an:

Reise mit LIO in den Osten!

Was erlebt man bei einem Einsatz mit Licht im Osten? Dieses Jahr bieten wir ein Familien-Einsatzcamp, eine Erlebnisreise und zwei Päckli-Verteilreisen an:

LIO-Partner Vlad wurde in Awdijiwka bei einem Drohnenangriff verletzt!

Unser langjährige Partner wurde am 6. Februar 2024 während einem Evakuierungseinsatz am Bein verletzt. Dennoch erlebte er enorme Bewahrung! Wir helfen Vlad: